Auswirkungen von mehrfachen Diskriminierungen auf by Simone Philipp, Isabella Meier, Klaus Starl, Margareta PDF

By Simone Philipp, Isabella Meier, Klaus Starl, Margareta Kreimer

ISBN-10: 3658014369

ISBN-13: 9783658014360

ISBN-10: 3658014377

ISBN-13: 9783658014377

Wenn beispielsweise Frauen mit Migrationsgeschichte oder SchwarzafrikanerInnen muslimischen Glaubens Diskriminierung am Arbeitsmarkt erfahren, liegen jeweils mehrere Diskriminierungsmotive vor – diese Personen werden potentiell mehrfach diskriminiert. In der Untersuchung wird auf der foundation von Interviews mit ExpertInnen, von Mehrfachdiskriminierung Betroffenen und ArbeitgeberInnen den Fragen nachgegangen: 1) wie sich Mehrfachdiskriminierungen im Bildungsbereich und am Arbeitsmarkt äußern; 2) welche Personen hiervon besonders betroffen sind; und three) und welche Auswirkungen diese Erfahrungen auf den weiteren Berufsverlauf der Betroffenen haben. ​

Show description

Read Online or Download Auswirkungen von mehrfachen Diskriminierungen auf Berufsbiografien: Eine empirische Erhebung PDF

Best german_15 books

Martin Gehr's Metaphern und Redewendungen im politischen Kommentar PDF

​Martin Gehr untersuchte Chancen und Risiken von Sprachbildern in journalistischen Texten. Denn wenn ein Politiker Schiffbruch erleidet und ihm daraufhin das Wasser bis zum Hals steht, befinden wir uns auf dem Ozean der Metaphern und Redewendungen. Sie sind im journalistischen Sprachgebrauch alltäglich, werden allerdings zusehends gedankenlos und sinnentleert gebraucht oder wirken stereotyp und aussageschwach.

New PDF release: Klassen, Schichten, Mobilität: Eine Einführung

Dieses Buch gibt eine grundlegende Einführung in zentrale Ansätze der examine sozialer Ungleichheit und sozialer Mobilität. Dabei werden Theorien und Methoden der intergenerationalen Mobilitätsforschung (welchen Einfluss hat die Herkunft auf die soziale Lage der Menschen? ) sowie der Untersuchung von Prozessen intragenerationaler Mobilität (welche Auswirkung haben die Strukturen der Arbeitsmarktes für den beruflichen Karriereprozess?

Read e-book online Fantasietherapie: Die Realität in der Fantasie wiederfinden PDF

Um 1995 wurde eine Gruppenpsychotherapie primär für die Behandlung von psychotischen Störungen in allen Phasen und Ausprägungen entwickelt. Sie enthält wesentliche Elemente aus der Kunsttherapie, der Bewegungs-/Tanztherapie, der Hypnotherapie und der Märchenkunde. Sie wurde fortwährend verbessert und für die Behandlung von depressiven, manischen und Borderline-Patientinnen und -Patienten erweitert.

Additional resources for Auswirkungen von mehrfachen Diskriminierungen auf Berufsbiografien: Eine empirische Erhebung

Example text

Der Akt der Migration kann für die Betroffenen zur Abwertung ihrer Kompetenzen (auch Sprachkenntnisse) führen (Kalter 2008, 306). Generell kann der österreichische Arbeitsmarkt höhere Bildung aus dem Ausland nur zu einem geringen Teil adäquat verwerten (Gächter 2010, 152). Als Erklärung für die Barrieren im Zugang zum Arbeitsmarkt bei MigrantInnen wird in der öffentlichen Diskussion immer wieder auf fehlende Deutschkenntnisse Bezug genommen. Solche Erklärungen unterstellen, dass für Bildungs- und Arbeitsmarkterfolg rein individuelle Kompetenzen verantwortlich wären und blenden strukturelle Diskriminierungen, rechtliche Rahmenbedingungen oder sonstige Faktoren, wie die soziale Herkunft, aus.

Bislang beziehen sich empirische Studien zur Altersdiskriminierung am Erwerbsarbeitsmarkt auf ältere Erwerbstätige im Allgemeinen und differenzieren innerhalb der Gruppe kaum, ein intersektionaler Zugang kann nicht ausgemacht werden. MigrantInnen werden am Arbeitsmarkt vor allem dadurch diskriminiert, dass ihre Ausbildungen und Qualifikationen aus dem Herkunftsland nicht anerkannt werden. Gleichzeitig sind Diplome und Zeugnisse der Schlüssel zu den meisten Arbeitsverhältnissen. Daher können Barrieren beim Zugang zu Erwerbsarbeit nicht nur für Personen ohne formale Bildungsabschlüsse bestehen, sondern auch für Personen mit Migrationsgeschichte.

Eine Wiener Studie hat nachgewiesen, dass nur 17 % der Personen mit ausländischem Bildungsabschluss diesen in Österreich anerkennen lassen. Weiters wurde herausgefunden, dass die Deutschkenntnisse für den Erfolg bei der Anerkennung dieser Ausbildungen eine zentrale Rolle spielen (Riesenfelder et al. 2011). Personen nichteuropäischer Herkunft sind zudem mit höherer Wahrscheinlichkeit von Arbeitslosigkeit und Dequalifizierung betroffen als EuropäerInnen, selbst wenn sie über höhere Ausbildungsabschlüsse als InländerInnen verfügen (exempl.

Download PDF sample

Auswirkungen von mehrfachen Diskriminierungen auf Berufsbiografien: Eine empirische Erhebung by Simone Philipp, Isabella Meier, Klaus Starl, Margareta Kreimer


by David
4.1

Rated 4.86 of 5 – based on 12 votes